Tom of Finland – Made in Germany

Visualizing the ultimate gay fantasy

Huge muscles, massive bulges and monumental cocks. Tom of Finland is known for exaggerated primary and secondary male sex traits like no other. The „Alphamales“ in Tom’s drawings fulfill every gay man’s (secret) fantasies. Tom of Finland achieved world fame in Los Angeles in the late 1970s. But his career began years earlier in Hamburg.
„Tom of Finland – Made in Germany“ is a current exhibition in Berlin, Germany that shows the artist’s early work. To be seen in the Galerie Judin until the end of December.

The exhibition on the Finnish artist’s early work can be seen until the end of December

Tom of Finland – Made in Germany

Film mit unverfälschten Originalwerken

Tom of Finland hat Fans auf der ganzen Welt. Deshalb haben wir die Version mit den vollständig abgebildeten Originalwerken in Englisch produziert.
Die großen Social Media Konzerne (außer Twitter) respektieren leider Artikel 5 Absatz 3 des Grundgesetzes (Kunst- und Wissenschaftsfreiheit) nicht. Darum konnten wir dort keine unzensierte Version zur Verfügung zu stellen.

Die Ausstellung zum Frühwerk des finnischen Künstlers ist noch bis Ende Dezember in Berlin zu sehen.

Dieser Film ist auch als Download verfügbar.
Vollversion 3,5 Minuten: Hier runterladen.
Highlights 50 Sekunden: Hier runterladen.

Tom of Finland. Made in Germany

Frühwerke in Berlin zu sehen

Riesige Muskeln, Beulen und Schwänze, dafür steht Tom of Finland wie kein Zweiter. Jeder, der die Alphamales auf Toms weltberühmten Zeichnungen sieht wird, zumindest hinter vorgehaltener Hand, zugeben: Ja, ich bin schwul, weil ich auf „echte“ Männer stehe. Zu Weltruhm gelang Tom of Finland Ende der 1970er Jahre in Los Angeles. Aber seine Karriere began Jahre zuvor in Hamburg. „Tom of Finland – Made in Germany“ heißt eine aktuelle Ausstellung in Berlin, die sich mit dem Frühwerk des Künstler beschäftigt. Zu sehen in der Galerie Judin bis Ende Dezember.

Dieser Film ist auch als Download verfügbar.
Vollversion 3 Minuten: Download hier.
45 Sekunden Highlights: Download hier.