Interview auf queer.de

Das Zentralorgan der Homo-Lobby über die große Corona-Umfrage

Phil Hollister von Queer.de im Gespräch mit AboutAdam Gründer Thorsten Adam

Wie die schwule Ausgehwelt nach dem Ende der Pandemie wohl aussehen wird, war dem „Zentralorgan der Homo-Lobby“ ein Corona-konformes Zoom-Interview mit AboutAdam Gründer Thorsten Adam wert. Den Film könnt ihr auf dem YouTube Kanal von Queer-Reporter Phil Hollister anschauen. (oder die eingebettete Version hier direkt auf AboutAdam). Wer noch nicht bei der großen Umfrage mitgemacht hat, kann diese unter bit.ly/aaglcovid finden.

Das Ende eines Lebensgefühls?

Ist die schwule Ausgehkultur für immer ausgelogg(ck)ed?

Mach mit bei unser großen Corona Umfrage: https://bit.ly/aaglcovid

Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Resignation. So muss ich wohl meine aktuelle Gefühlslage beschreiben, wenn ich über den zukünftigen Verlauf der Pandemie nachdenke.Vorhin hatte ich Besuch von einem befreundeten Ehepaar. Tom und Rene teilen meine Gedanken: „Vor einigen Wochen“, erzählt, „hatte ich den Eindruck, dass wir bald alles überstanden haben. Aber mittlerweile fühlt es sich mehr an nach: ‚Es wird nie wieder normal‘.“

Gleichlaut und AboutAdam haben in den vergangenen Jahren ihren Schwerpunkt auf schwule Events gelegt. Also auf alles, was mit „im wahren Leben unbeschwert Freunde treffen oder neue Leute (Männer) kennen lernen“ zu tun hat. Und genau diese Erlebnisse sind zu fast 100% den Anti-Corona-Maßnahmen zum Opfer gefallen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass viele von euch ebenfalls nicht mehr einschätzen können, wie die (nahe) Corona Zukunft aussieht. Oder gehören Rene, Tom und ich doch nur zu einer kleinen Minderheit?. Weil man das nur durch Erfragen herausfinden kann, haben wir bei AboutAdam und Gleichlaut diese Umfrage erdacht. Uns interessiert, welche Gedanken ihr euch über die Zeit nach der Pandemie macht, wie es mit der schwule Ausgehszene weitergeht.

Bei Gleichlaut und AboutAdam liegt der Fokus ganz klar auf schwule Gastronomie. Diese wurde in den bisherigen Untersuchungen, die sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf die queere Lebenswelt beschäftigen, nicht (angemessen) berücksichtigt. Dies ändern wir mit dieser Umfrage.

Wir freuen uns, dass ihr euch die wenigen Minuten Zeit nehmt und mitmacht. Je mehr teilnehmen, desto besser können wir euer Stimmungsbild widerspiegeln.

Hier geht’s zur Umfrage: https://bit.ly/aaglcovid

tp

5 Jahre Mr Gay Germany – Ein Rückblick

AboutAdam begleitet Mr Gay Germany seit der 1. Stunde.

Mr Gay Germany und AboutAdam sind Partner der ersten Stunde. Kein anderes Medium hat so umfangreich und lange über den Wettbewerb berichtet wie wir. Schöner Nebeneffekt: ein riesiges, über die Jahre gewachsenes Archiv. In der eventfeindlichen Coronazeit hat AboutAdam für euch deshalb einen Rückblick auf die vergangen 5 Jahre Mr Gay Germany zusammen gestellt. Mit zum Teil bisher unveröffentlichten Aufnahmen und aktuellen Interviews mit den Strippenziehern.
Mehr über Mr Gay Germany:
AboutAdam: https://aboutadam.com/light/category/mgg
YouTube Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLWqA0_zo5xrGhqlcZ9T9j1w15NcEsNNA9

Tom of Finland – Made in Germany

Visualizing the ultimate gay fantasy

Huge muscles, massive bulges and monumental cocks. Tom of Finland is known for exaggerated primary and secondary male sex traits like no other. The „Alphamales“ in Tom’s drawings fulfill every gay man’s (secret) fantasies. Tom of Finland achieved world fame in Los Angeles in the late 1970s. But his career began years earlier in Hamburg.
„Tom of Finland – Made in Germany“ is a current exhibition in Berlin, Germany that shows the artist’s early work. To be seen in the Galerie Judin until the end of December.

The exhibition on the Finnish artist’s early work can be seen until the end of December

Tom of Finland – Made in Germany

Film mit unverfälschten Originalwerken

Tom of Finland hat Fans auf der ganzen Welt. Deshalb haben wir die Version mit den vollständig abgebildeten Originalwerken in Englisch produziert.
Die großen Social Media Konzerne (außer Twitter) respektieren leider Artikel 5 Absatz 3 des Grundgesetzes (Kunst- und Wissenschaftsfreiheit) nicht. Darum konnten wir dort keine unzensierte Version zur Verfügung zu stellen.

Die Ausstellung zum Frühwerk des finnischen Künstlers ist noch bis Ende Dezember in Berlin zu sehen.

Dieser Film ist auch als Download verfügbar.
Vollversion 3,5 Minuten: Hier runterladen.
Highlights 50 Sekunden: Hier runterladen.

Tom of Finland. Made in Germany

Frühwerke in Berlin zu sehen

Riesige Muskeln, Beulen und Schwänze, dafür steht Tom of Finland wie kein Zweiter. Jeder, der die Alphamales auf Toms weltberühmten Zeichnungen sieht wird, zumindest hinter vorgehaltener Hand, zugeben: Ja, ich bin schwul, weil ich auf „echte“ Männer stehe. Zu Weltruhm gelang Tom of Finland Ende der 1970er Jahre in Los Angeles. Aber seine Karriere began Jahre zuvor in Hamburg.

„Tom of Finland – Made in Germany“ heißt eine aktuelle Ausstellung in Berlin, die sich mit dem Frühwerk des Künstler beschäftigt. Zu sehen in der Galerie Judin bis Ende Dezember.

Dieser Film ist auch als Download verfügbar.
Vollversion 3 Minuten: Download hier.
45 Sekunden Highlights: Download hier.

AboutAdam ist im Schlafmodus

Leider müssen in ganz Deutschland erneut fast alle Events ausfallen. Die Adam Family hofft, dass endlich die Imfung bereit steht und uns das normale Leben wieder zurück hat. Aber noch mehr hoffen wir, dass alle schwulen Veranstalter und Gastronomen diese Krise unbeschadet überstehen und wir alle in sehr naher Zukunft genauso feiern können wie vorher.

Schaut in der Zwischenzeit in unserem riesigen Video-Archiv bei YouTube vorbei. Mit allem Videos aus den vergangen 5 Jahren AboutAdam: youtube.com/user/aboutadamvideo

AboutAdam ist im Schlafmodus
Schlafmodus bei AboutAdam

Erfolgreiche 1. Live-Stream Nacht- powered by AboutAdam

Videoarchiv auf Youtube und Twitch

Ganze acht Stunden streamten die vier DJs Timmy Q, DJ GJose, Apex und Thor Adam aus dem seit März coronabedingt verwaisten STATION2B in Köln.

Wer es verpasst hat, hat nun zwei Möglichkeiten, diese großartige Nacht aus der „Konserve“ zu erleben. Twitch hat sich als wesentlich stabilerer Outlet als Facebook herrausgestellt. Dort findet ihr das (fast) komplette Material, dass über das World Wide Web gestreamt wurde. Live(ähnlich) und ungeschnitten.

Auf Youtube gibt’s die Video, direkt auf den Punkt kommen. Ohne die ganzen Wartezeiten, die bei einem Livestream natürlich nicht vermeidbar sind.

Für jede Vorliebe ist also etwas dabei. Viel Spaß euch.

1 Night – 4 Partys

Livestream auf Twitch und auf Facebook.

„Spielen Verboten“ heißt es noch immer. Ein wichtiger Teil der schwulen Szene Locations ist auch weiterhin komplett zwangs-geschlossen.
Virtuell feiern wir heute Abend ab 21h gleich vier Partys im STATION2B Cologne:

Stoßzeit (mit Apex)
XTND (mit Timmy Q.)
Heaven vs. Hell (mit DJ GJose)
Sin Friday (mit Thor Adam)

Die ganze Nacht streamen euch die vier DJs in die lustvolle Welt, auf die wir noch immer verzichten müssen.

Main Stream: https://www.facebook.com/aboutadamfanpage/live/
Backup Stream: https://www.twitch.tv/aboutadam
Spenden erwünscht: https://www.tipeeestream.com/aboutadam/donation
Stream Supported by AboutAdam

Der Winterschlaf ist vorbei

Nach so langer Ruhepause muss die Erfrischungsdusche etwas großzügiger ausfallen. Aber nach und nach kehren die Termine und die Gewinnspiele zu AboutAdam zurück,

Den Auftakt macht das SEXY Tribute to Pride Concert am 22. August. Eine Veranstaltung, die die Einhaltung sämtlicher Corona-Regel garantiert. Dafür verlosen wir 5×2 Freikarten. Mitmachen, wie immer, auf unserer Gewinnspielseite.