Das Ende eines Lebensgefühls?

Ist die schwule Ausgehkultur für immer ausgelogg(ck)ed?

Mach mit bei unser großen Corona Umfrage: https://bit.ly/aaglcovid

Hin- und hergerissen zwischen Hoffnung und Resignation. So muss ich wohl meine aktuelle Gefühlslage beschreiben, wenn ich über den zukünftigen Verlauf der Pandemie nachdenke.Vorhin hatte ich Besuch von einem befreundeten Ehepaar. Tom und Rene teilen meine Gedanken: „Vor einigen Wochen“, erzählt, „hatte ich den Eindruck, dass wir bald alles überstanden haben. Aber mittlerweile fühlt es sich mehr an nach: ‚Es wird nie wieder normal‘.“

Gleichlaut und AboutAdam haben in den vergangenen Jahren ihren Schwerpunkt auf schwule Events gelegt. Also auf alles, was mit „im wahren Leben unbeschwert Freunde treffen oder neue Leute (Männer) kennen lernen“ zu tun hat. Und genau diese Erlebnisse sind zu fast 100% den Anti-Corona-Maßnahmen zum Opfer gefallen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass viele von euch ebenfalls nicht mehr einschätzen können, wie die (nahe) Corona Zukunft aussieht. Oder gehören Rene, Tom und ich doch nur zu einer kleinen Minderheit?. Weil man das nur durch Erfragen herausfinden kann, haben wir bei AboutAdam und Gleichlaut diese Umfrage erdacht. Uns interessiert, welche Gedanken ihr euch über die Zeit nach der Pandemie macht, wie es mit der schwule Ausgehszene weitergeht.

Bei Gleichlaut und AboutAdam liegt der Fokus ganz klar auf schwule Gastronomie. Diese wurde in den bisherigen Untersuchungen, die sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf die queere Lebenswelt beschäftigen, nicht (angemessen) berücksichtigt. Dies ändern wir mit dieser Umfrage.

Wir freuen uns, dass ihr euch die wenigen Minuten Zeit nehmt und mitmacht. Je mehr teilnehmen, desto besser können wir euer Stimmungsbild widerspiegeln.

Hier geht’s zur Umfrage: https://bit.ly/aaglcovid

tp

Erfolgreiche 1. Live-Stream Nacht- powered by AboutAdam

Videoarchiv auf Youtube und Twitch

Ganze acht Stunden streamten die vier DJs Timmy Q, DJ GJose, Apex und Thor Adam aus dem seit März coronabedingt verwaisten STATION2B in Köln.

Wer es verpasst hat, hat nun zwei Möglichkeiten, diese großartige Nacht aus der „Konserve“ zu erleben. Twitch hat sich als wesentlich stabilerer Outlet als Facebook herrausgestellt. Dort findet ihr das (fast) komplette Material, dass über das World Wide Web gestreamt wurde. Live(ähnlich) und ungeschnitten.

Auf Youtube gibt’s die Video, direkt auf den Punkt kommen. Ohne die ganzen Wartezeiten, die bei einem Livestream natürlich nicht vermeidbar sind.

Für jede Vorliebe ist also etwas dabei. Viel Spaß euch.

1 Night – 4 Partys

Livestream auf Twitch und auf Facebook.

„Spielen Verboten“ heißt es noch immer. Ein wichtiger Teil der schwulen Szene Locations ist auch weiterhin komplett zwangs-geschlossen.
Virtuell feiern wir heute Abend ab 21h gleich vier Partys im STATION2B Cologne:

Stoßzeit (mit Apex)
XTND (mit Timmy Q.)
Heaven vs. Hell (mit DJ GJose)
Sin Friday (mit Thor Adam)

Die ganze Nacht streamen euch die vier DJs in die lustvolle Welt, auf die wir noch immer verzichten müssen.

Main Stream: https://www.facebook.com/aboutadamfanpage/live/
Backup Stream: https://www.twitch.tv/aboutadam
Spenden erwünscht: https://www.tipeeestream.com/aboutadam/donation
Stream Supported by AboutAdam

AboutAdam enthüllt Offer Nissims Geheimnis

Kein Zweifel, Offer Nissim ist der unbestrittene Superstars im Bereich der Produktion von Circuit House Hits. Nur seine Liveauftritte wirkten schon immer übermenschlich. Vielleicht liegt es daran, dass er aus dem heiligen Land kommt und aussieht als sei er der Bruder von Jesus? Kann er also auch neutestamentliche Wunder vollbringen? Starsdernacht, bekannt für investigativen Journalismus auf höchstem Niveau, hat die fast nicht ausführbare Herausforderung einer Hintergrundrecherche angenommen.

Hustlaball 2018: Singing Pornstar Pablo Bravo

Einige ehemalige Pornstar wie Spencer Reed oder Alejandro Alvarez sorgen nach Ende ihrer aktiven Hardcore Karriere als DJs in den unterschiedlichsten schwulen Club für die Musik. Obwohl Pablo Bravo gerade erst auf dem Höhepunkt seines „filmischen Schaffens“ angekommen ist, setzt bereits jetzt auf die Zweit-Karriere. Eine Eigenschaft, die als Pornodarsteller Grundvorraussetzung ist, wird Pablo Bravo auch in seiner neuen Karriere weiterhelfen: Eine große Portion Exibitionismus. Aufgenommen beim Hustlaball Award (Berlin) 2018.

 

Live @ B-LOW

Auch nach über 24 Stunden bin ich immer noch überwältigt von den Eindrücken der B-LOW. Besonders davon, wie weit ihr mit meiner Musik mitgezogen habt. Das hätte ich (zumindest zu so einem frühen Zeitpunkt) in Köln nicht zu träumen gewagt. Techno hat doch eine große Fangemeinde.

In diesem Sinne: turn up the volume and enjoy the music.